Gebäudeleittechnik

Die Gebäudeleittechnik ist die funktionale Zusammenfassung mehrerer autarker Einzelanlagen zu einem gesamten System. Hiermit werden zum Beispiel Facility-Management und Energie-Management über ein oder mehrere Räume, Gebäude oder Standorte möglich.

 

Grundlage für die GLT ist die sogenannte MSR (Messen-Steuern-Regeln) der Einzelkomponenten wie zum Beispiel:

  • Brandmeldeanlagen
  • Raumluftüberwachungsanlagen
  • Löschanlagen
  • Kraftstoffversorgungen

 

Hier wird auch die Verbindung zur Prüftechnik hergestellt und ein Gesamtsystem abgebildet.

 

Die Aufgaben der MSR sind das Steuern und Regeln von Heizungsanlagen, Lüftungsanlagen, Klimaanlagen, Kühlturmsteuerung und Kältemaschinen sowie das Steuern und Regeln von prüfstandsspezifischen Anlagen wie Verbrennungsluftanlagen, Drucksimulationen, Abgasanlagen, Raumunterdruckregelungen und Motorkonditionierkreisen.

 

 
 

Aktuell


26./27. September 2017 im Congresszentrum Frankenthal